GEMÜTLICHE WÄRME FÜR DAHEIM.

Kaminöfen.

Mit wenig Aufwand bringt Ihnen der Kaminofen viel Faszination nach Hause.
Die große Feuerraumtür ermöglicht eine schöne Sicht auf das Flammenspiel.
 
Der Kaminofen gibt schnell konvektive Wärme ab, ist effizient und sparsam.
Ein weiterer Vorteil liegt in seiner Mobilität, so kann er jederzeit mit Ihnen umziehen.

Als platzsparender und einfach aufzustellender Ofen hat er den Charakter
eines wärmespendenden Möbelstücks, das Ihnen anschlussfertig geliefert wird.
Eine Besonderheit sind die vielen Designvarianten, die dafür sorgen,
dass ein Kaminofen ursprüngliche Feueratmosphäre mit moderner Lebensart verbindet.



Kaminöfen sind mit einer wärmebeständigen Lackierung versehen. Es gibt sie auch mit wärmespeichernden Keramikkacheln,
Edelstahl, Naturstein oder Speckstein verkleidet.

Vom Kachelofenbauer erhalten Sie DIN-geprüfte Kaminöfen - denn nur im geprüften Feuerraum ist eine optimale Verbrennung gewährleistet.
Ob im Wohnraum, in der Werkstatt oder im Hobbyraum - ein Kaminofen ist der ideale Partner.

 

Welche Heizleistung wird benötigt?

Je nach Größe des Austellraumes und der Qualität der Dämmung variiert der Wärmebedarf erheblich. Dieser muss berechnet werden,
damit die Heizleitung des Kaminofens darauf abgestimmt werden kann. Jeder Kaminofen verfügt über einen Leistungsbereich,
der verschiedene Bedarfssituationen abdeckt. Ein guter Kaminofen funktioniert jedoch auch noch unterhalb und oberhalb der
Nennwärmleistung. Am Ende bestimmen Sie selbst die Leistung Ihres Kaminofens - je nachdem, wie viel Holz Sie auflegen. Weniger
Brennstoff führt zu einer geringeren, mehr Brennstoff dagegen zu einer höheren Heizleistung. Das ist Flexibilität, die sich bezahlt macht.